Herzlich willkommen auf den Internetseiten des Johannes-Kessels-Akademie e.V.

Der Johannes-Kessels-Akademie e.V. besteht seit August 1990. Wir sind Mitglied des Caritasverbandes für das Bistum Essen e.V. und damit des Deutschen Caritasverbandes.

Unsere Aufgabe ist die Bildung von Schülerinnen und Schülern in den Bildungsgängen des Sozial- und Gesundheitswesens. Unsere Mitglieder sind vornehmlich caritative Verbände im Bistum Essen. Einzelpersonen, die bereit sind, an unseren Zielen mit zu wirken, laden wir herzlich zur Mitgliedschaft ein.

Verein

Wiederaufnahme und Ausgestaltung des Schulbetriebs der Berufskollegs im Sozial- und Gesundheitswesen in Gladbeck und Essen


Die beiden Berufskollegs vermittelten ihren SchülerInnen seit Verbot des Präsenzunterrichts Mitte März nicht nur Unterrichtsinhalte und Aufgaben über Online-Plattformen sondern bereiteten sich kontinuierlich auf eine mögliche (Teil-) Öffnung ihrer Einrichtungen nach den Osterferien vor.
Entsprechend reibungslos können die Vorgaben der zuständigen Bezirksregierungen Düsseldorf und Münster umgesetzt werden:
Die notwendigen Hygiene-Maßnahmen werden gemäß des vorgegebenen Rahmenplans in den Einrichtungen ausgeführt. SchülerInnen und Lehrpersonal wurden gleichermaßen über die verpflichtenden Hygiene- und Abstandsregeln informiert.
Die Wiederaufnahme des Schulbetriebs am 23.04.20 in Präsenzform dient ausschließlich SchülerInnen der diversen Abschlussklassen zur freiwilligen Prüfungsvorbereitung beziehungsweise zum Absolvieren von noch ausstehenden oder versäumten Klausuren für die Zulassung zu den bereits terminierten Abschlussprüfungen.
Die unter den Umständen geplante Organisation und Logistik wird in den Lehrerkonferenzen der Abschlussklassen Anfang dieser Woche finalisiert. Alle weiteren SchülerInnen erhalten ihre Unterrichtsaufgaben über die bewährten Online-Plattformen.
Der Johannes-Kessels-Akademie e.V. als Träger bedankt sich ausdrücklich bei den Schulleitungen, dem Lehrpersonal und Mitarbeitenden sowie den SchülerInnen für den souveränen Umgang mit der Situation, und wünscht den SchülerInnen der Abschlussklassen gutes Gelingen bei den anstehenden Prüfungen.