Die Fachoberschule an dem Johannes-Kessels-Akademie e.V. besuchen

Ziel und Gliederung der Fachoberschule

Die Bildungsgänge der Fachoberschule vermitteln eine erweiterte Allgemeinbildung und eine vertiefte berufliche Fachbildung, die zum Studium an einer Fachhochschule befähigen.
Der Johannes-Kessels-Akademie e.V. bietet den zweijährigen Bildungsgang (Klasse 11 und 12) Fachoberschule für Sozial- und Gesundheitswesen (Sozialwesen) an.
Die Bildungsgänge der Fachoberschule vermitteln eine erweiterte Allgemeinbildung und eine vertiefte berufliche Fachbildung, die zum Studium an einer Fachhochschule befähigen.
Der Johannes-Kessels-Akademie e.V. bietet den zweijährigen Bildungsgang (Klasse 11 und 12) Fachoberschule für Sozial- und Gesundheitswesen (Sozialwesen) an.

Dauer der Ausbildung

Die Ausbildung in der Klasse 11 umfasst den Unterricht in Teilzeitform und ein fachbezogenes Praktikum. Die Ausbildung in der Klasse 12 erfolgt in Vollzeitform

Aufnahmevoraussetzungen

In die Klasse 11 der Fachoberschule wird aufgenommen, wer den Sekundarabschluss I -Fachoberschulreife - besitzt und ein Ausbildungsverhältnis als Praktikantin oder Praktikant in der gewählten Fachrichtung in einem Betrieb oder einer anerkannten Ausbildungsstelle nachweist.

Unterricht in der Klasse 11   

Die wöchentliche Unterrichtszeit beträgt zwölf Unterrichtsstunden im Klassenverband in folgenden Fächern:

Berufsbezogener Lernbereich:

  • Erziehungswissenschaften
  • Gesundheitswissenschaften
  • Mathematik
  • Englisch

Berufsübergreifender Lernbereich :

  • Deutsch/Kommunikation
  • Religionslehre
  • Politik/Gesellschaftslehre
  • Gesamtstundenzahl: 12

Praktische Ausbildung in der Fachoberschule für Sozial- und Gesundheitswesen (Sozialwesen)

Die praktische Ausbildung in der Einrichtung oder Ausbildungsstelle erfolgt während der Unterrichtszeit an vier Wochentagen.

Ziel des Praktikums

Das Praktikum soll Arbeitsbereiche und Organisationsformen der Sozialpädagogik und/ oder Sozialarbeit zur Kenntnis bringen, soll Grundkenntnisse ihrer Didaktik und ihrer Methoden vermitteln und soll eine Vorstellung von der Bedeutung der Sozialpädagogik und der Sozialarbeit für die heutige Gesellschaft bilden.

Ausbildungsinhalte

Die Ausbildungsinhalte werden von der Art und dem Ort des Praktikums her bestimmt. Die Teilnehmenden am Praktikum sind an unterschiedliche Aufgaben der Praxisstelle heranzuführen. Zunehmend sollen sie mit selbstständigen Tätigkeiten beauftragt werden.

Ort des Praktikums

Das Praktikum kann in Einrichtungen des Sozial- und Gesundheitswesens abgeleistet werden, soweit diese Stellen zur Mitarbeit von Praktikantinnen und Praktikanten geeignet sind und wenn die Anleitung durch eine Fachkraft sichergestellt ist.

In der Regel gelten als geeignet:

  • Tageseinrichtungen für Kinder
  • Kinderheime
  • Erholungsheime für Kinder
  • Spielplätze unter pädagogischer Leitung
  • Häuser der Offenen Tür
  • Jugendzentren
  • Altenheime
  • Altenclubs
  • Altentagesstätten
  • Ambulante Altenpflege
  • Essen auf Rädern
  • Ambulante Familienpflege
  • Krankenhäuser
  • Tageseinrichtungen für Behinderte
  • Heime für Behinderte

Der Regierungspräsident als zuständige Stelle im Sinne dieses Erlasses kann im Einzelfall sowohl bestimmen, dass das Praktikum in mehreren Einrichtungen abgeleistet wird, als auch andere als die hier genannten Praxisorte zulassen mit Ausnahme von Schulen und schulischen Einrichtungen, Schulinternaten, Privaten Haushalten, Einrichtungen der öffentlichen Erziehung (FE und FEH), Psychiatrischen Stationen und Einrichtungen für Schwerstbehinderte.

Berichte während der FOS Klasse 11

Der Praktikant hat während seines Praktikums der Klasse 11 vier Berichte vorzulegen.

Unterricht in der Klasse 12

Der wöchentliche Unterricht in der Klasse 12 beträgt 32 Unterrichtsstunden im Klassenverband in folgenden Fächern:

Berufsbezogener Lernbereich :

  • Erziehungswissenschaften
  • Gesundheitswissenschaften
  • Englisch
  • Mathematik
  • Politik
  • Biologie
  • Wirtschaftslehre
  • Informatik

Berufsübergreifender Lernbereich :

  • Religionslehre
  • Deutsch/Kommunikation
  • Politik/Gesellschaftslehre
  • Sport/Gesundheitsförderung
  • Gesamtstundenzahl: 32 Wochenstunden

 

 

Download

Flyer Fachoberschule